Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Gruselige Technik, Medien

Schaurige Social-Media Fakten

veröffentlicht am Oktober 1, 2016 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Erschreckende News, Gruselige Technik, Medien

Social Media gehört nicht erst seit gestern zu einem festen Lebensbestandteil vieler Menschen. Für einige User ist dieser Bestandteil offenbar wichtiger, als man glauben mag. Die folgenden Social-Media-Fakten lassen einem da doch die Haare zu Berge stehen, wenn man sich ihre Bedeutung einmal wirklich bewusst macht.

  • 71 Prozent aller Internet-Nutzer bewegen sich auf Facebook, über die Hälfte von ihnen sind Asiaten. Diese tun online fast nichts anderes, als soziale Netzwerke nutzen.
  • Auch Twitter ist sehr beliebt. Es gibt mehr als 500 Millionen Tweets pro Tag. Oft wird dieser Dienst jedoch für ausgedachte Todesmeldungen genutzt, weil sich solche Tweets besonders schnell und viral verbreiten. Demnach wurde schon mehrfach Justin Bieber erschossen, Lindsay Lohan starb ebenfalls mehr als einmal an Überdosis und Paris Hilton beging bereits Selbstmord. In allen Fällen generierte die immense Masse an Retweets eine nicht aufzuhaltende Eigendynamik und sorgte für viele Nervenzusammenbrüche bei den Fans.
  • Instagram hat 300 Millionen Nutzer, 70 Millionen Videos und Fotos werden pro Tag verschickt. 53 Prozent der Internet-Nutzer zwischen 18 und 29 Jahren nutzen Instagram.
    Das bedeutet im Klartext, 1 Million Instagrammer posten durchschnittlich 70 Fotos pro Tag, die anderen 299 Millionen machen nichts, außer Bilder anschauen oder die App auf ihr Smartphone zu laden und anschließend nie wieder zu nutzen.
  • Der neueste Trend ist Snapchat. Snapchat hieß ursprünglich Picaboo und mehr als 70% der Nutzer sind weiblich, was dazu führt, dass die Rate der Sex-Chat Nachrichten so niedrig ist wie bei kaum einer anderen Social App.
  • Fear of missing out (FOMO), zu Deutsch die Angst, etwas zu verpassen, ist eine neue Form der gesellschaftlichen Beklemmung. Ausgelöst durch die zwanghafte Sorge, in der Social-Media-Welt nicht auf dem Laufenden zu sein oder auch umgekehrt, die Angst, seine Zeit zu sehr mit sozialen Netzwerken zu verbringen. Schlaflosigkeit und Depressionen können Folgen sein, wie jeder weiß, kann dauernder Schlafentzug kann ebenfalls zu Depression und Angstzuständen führen, ein Teufelskreis, der nur schwer zu unterbrechen ist.


Fussmatte-You-rang-the-bell-fuss-matte-tretmatte-treten-spruch-lustig-matten
 

 

Merken

Merken

Merken



Tags:
, , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?