Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Gruselige Technik, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

Die gruseligen Kults der Welt: Die Raëlisten

veröffentlicht am November 8, 2016 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Gruselige Technik, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

abgetriebenes-alienkind-eingelegter-embryo-eingelegtes-alien-baby-halloween-horrordekoEin weiterer seltsam anmutender Kult ist der Raelisten-Kult, der seinen Ursprung in den vierziger Jahren in Frankreich fand und auf einem ausgeprägten Ufoglauben basiert.

Die Raëlisten, auch Raëlianer oder Raeliens genannt, glauben, dass wissenschaftlich weit fortgeschrittene, menschenähnliche Wesen, die sie „Elohim“ nennen, für die Schöpfungsgeschichte verantwortlich sind. Die gesamte Schöpfung wurde demnach durch überlegene Technik erschaffen. Menschen werden als geklonte Abbilder der gottähnlichen Elohim geschaffen.

Eines der religiösen Ziele des Kults ist es, ein Botschaftsgebäude zu errichten, in dem die Gläubigen die Elohim empfangen können, was 2025 geschehen soll. Bevorzugtes Territorium für dieses Gebäude ist Israel, Pläne zur Umsetzung des Baus sind nicht bekannt. Mit der Rückkehr der Elohim soll das Zeitalter der Apokalyptik beginnen und die Religion von der Wissenschaft ersetzt werden. Der wissenschaftliche Fortschritt leitet einen Fortschritt des Bewusstseins ein, der zum sogenannten „Mind-Uploading“ führt, durch das die Menschen irdische Unsterblichkeit und paradiesische Zustände erreichen und ganze Planeten mit Klonen bevölkern können.

Die Idee von menschlichen Klonen und dem Uploading des Bewusstseins in den neuen, aus eigener DNA geschaffenen, jungen und unversehrten Körper ermöglicht ewiges Leben. Dabei soll durch die Haare, die als Antennen dienen, telepathisch Kontakt zu den Elohim aufgenommen werden. Die Gläubigen sind überzeugt, dass es durch Handauflegen möglich sei, einem überwachenden Computer der Elohim die genaue Zusammensetzung des Körpers zu übermitteln. Hierdurch kann, im Falle des unvorhergesehenen Todes oder der Zerstörung des Körpers, eine genaue Wiederherstellung nach dem gespeicherten Datensatz gewährleistet werden.

Der Gedanke an ewiges Leben und fortdauernde Jugend scheint bei vielen religiösen Sekten im Mittelpunkt zu stehen. Dennoch ist die Umsetzung in diesem Fall wohl mehr als fragwürdig.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken



Tags:
, , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.