Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Buch- und Filmtipps, Medien

THE WALKING DEAD – Serienüberblick Staffel 3

veröffentlicht am November 18, 2016 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Halloween Buch- und Filmtipps, Medien

indie0327_the_walking_dead_t_shirt_totenschaedel_lizenzware_schwarz_grau_fanartikel_merchandise_online_shop_860130000-67765Auch in der dritten Staffel der Kultserie ist einiges passiert. Wir erinnern uns hier für euch zurück und fassen die Ereignisse zusammen.

 

Handlungsüberblick Staffel 3:
Die Gruppe streift auf der Suche nach einer Bleibe umher und gelangt zu einem Gefängnis, das sich zu diesem Zweck anbietet. Beim Erkunden des Geländes wird Hershal von einem Zombie in den Fuß gebissen. Rick muss das Bein mit einer Axt abtrennen, um die Verwandlung in einen Zombie zu verhindern. Kurz darauf treffen sie auf eine Gruppe Inhaftierter, die ihnen nach einer Auseinandersetzung helfen, einen Zellentrakt von Zombies zu befreien und damit bewohnbar zu machen. Derweil sehen Michonne und Andrea im Wald das Flugzeug des Governors abstürzen und machen sich auf den Weg zur Unfallstelle. Dort erleidet Andrea einen Schwächeanfall, aufgrund dessen der Governor sie in seine Heimatstadt Woodbury mitnimmt. In der Stadt werden ihnen die Waffen abgenommen. Michonne schöpft Misstrauen aufgrund dieser Behandlung und flieht schlussendlich.

 

Im Gefängnis wird inzwischen das Baby Judith geboren, Mutter Lori stirbt bei der Geburt und wird daraufhin von Sohn Carl erschossen, um sich nicht in einen Zombie zu verwandeln. Maggie und Glenn gehen los, um Babynahrung zu besorgen und werden dabei von Merle entführt, der sich in der Zwischenzeit der Gruppe des Governors angeschlossen hat. Michonne beobachtet das Geschehen aus dem Hintergrund und bringt schließlich die Babynahrung zum Gefängnis. Die Gruppe dort bricht daraufhin auf, um Maggie und Glenn zu befreien, die nach Woodbury gebracht wurden und dort gefangen gehalten und gefoltert werden. Sie befreien die beiden und entkommen aus der Stadt. Andrea bleibt dort, da sie ein Verhältnis mit dem Governor begonnen hat und auch Daryl verlässt die Stadt nicht, um dort nach seinem Bruder Merle zu suchen. Schließlich treffen sich alle über Umwege im Gefängnis wieder, das nun von den Truppen das Governors angegriffen wird. Als Andrea dies herausfindet, plant sie, den Governor in einer Liebesnacht zu ermorden, bringt es schlussendlich jedoch nicht über das Herz. Der Governor bietet schließlich an, die Gruppe im Gefängnis zu verschonen, wenn sie ihm Michonne ausliefern. Da dies nicht geschieht, greift er das Gefängnis erneut an. Der größte Teil der dort lebenden Menschen kann fliehen, darunter auch die Gruppe um Rick. Sie fallen in Woodbury ein, der Governor kann jedoch fliehen. Andrea wird dabei von einem Zombie getötet, der Rest der Gruppe überlebt.

 

Unterschiede zu den Comicvorlagen, Band 3 bis 6:
In der Serie stirbt Lori bei der Geburt von Judith und wird von Carl erschossen, um sich nicht in einen Zombie zu verwandeln, im Comic überlebt sie die Geburt. Außerdem schlägt der Governor Rick die rechte Hand ab, was in der Serie nicht passiert.
Der Governor kettet Michonne im Comic für mehrere Tage in einem Kerker an die Wand, um sie regelmäßig zu verprügeln und zu vergewaltigen. Sie rächt sich brutal, indem sie ihn Stunden lang foltert und ihn einiger Körperteile entledigt, unter anderem seines Auges, mit einem Löffel. In der Serie wird Sie nicht gefoltert, sticht ihm im finalen Kampf jedoch dennoch das Auge mit einer Glasscherbe aus.
Tyreese wird im Comic von Michonne verführt, was seine Freundin Carol dazu bringt, sich von einem Zombie beißen zu lassen. Andrea und Dale übernehmen darauf die Erziehung von Sophia. All dies passiert in der Serie nicht, da Tyreese nicht Carols Lover ist und Sophia schon getötet wurde.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken



Tags:
, , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.