Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Mysteriöse Ereignisse, Sonstiges von Angst bis Zombie

Skurriler Trend: In Schweden eröffnen Miniatur-Geschäfte für Mäuse

veröffentlicht am Dezember 26, 2016 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Mysteriöse Ereignisse, Sonstiges von Angst bis Zombie

In Malmö hat sich eine neue Aktivisten-Gruppe zusammengeschlossen. Die Unbekannten agieren unter dem Namen „Anonymouse“ und haben ein sehr skurriles Ziel: Sie wollen Geschäfte für Mäuse eröffnen. Überall in der Stadt finden sich etwa 70 x 30 Zentimeter große Läden, die in normale Hauswände mitten in der Stadt eingelassen sind und Miniatur-Abbildungen normaler Restaurants und Geschäfte darstellen. Die Künstlergruppe nutzt für ihre Miniaturläden hauptsächlich Materialien, die Mäuse auch selbst finden könnten: blecherne Deckel, Streichhölzer, Knöpfe, Holz oder Draht.

Auch in den kleinen Läden ist alles maus-gerecht eingerichtet. Während im Schaufenster eine große Auswahl an Nüssen ausgestellt ist, werden im Lokal Käse und Cracker angeboten. Allerdings sind die Ladentüren bisher verschlossen. Zunächst wollen die Künstler die Mäuse nur anlocken. Ziel der Aktion ist, die Malmöer auf die kleinen Nagetiere aufmerksam zu machen und anzuregen, sie nicht mehr nur als Schädlinge wahrzunehmen. Die Einwohner könnten den Tieren helfen, in die Geschäfte zu gelangen und Interaktionen mit ihnen beginnen.

Der Trend scheint nicht nur online gut anzukommen. Einige Malmöer haben die Ausstattung der Läden bereits mit viel Mühe ergänzt. Jemand hat Miniaturbrötchen gebacken und Mini-Poster an den Wänden angebracht, erklärte einer der Künstler.



Tags:
, , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?