Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Mysteriöse Ereignisse

Grauenvolle Taten von Kindern Teil 1: Die 10-jährige Mary Bell

veröffentlicht am Januar 3, 2017 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Erschreckende News, Mysteriöse Ereignisse

Im Mai 1968, am Tag vor ihrem elften Geburtstag, beging Mary Bell ihren ersten, grausamen Mord. Sie lockte den vierjährigen Martin Brown in ein verlassenes Haus und strangulierte ihn. Kurze Zeit später brach sie zusammen mit einem 13-jährigen Freund in ein Waisenhaus ein und verwüstete es. Sie hinterließ eine Notiz, in der sie sich an dem Mord an Martin Brown schuldig bekannte. Die Polizei ging dem Hinweis jedoch nicht nach, da sie den Zettel für einen Kinderstreich hielt. Im Juli desselben Jahres brachte Mary den dreijährigen Brian Howe um, verstümmelte ihn und schlitzte ihm ein M in den Bauch.

Wegen ihres geringen Alters konnte sie nicht nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt werden und wurde in eine Kinderpsychiatrie eingewiesen, wo ihr eine schwere Form der dissozialen Persönlichkeitsstörung attestiert wurde. Sie wurde behandelt, bis sie 23 war. Seitdem lebt sie unter neuer Identität in Freiheit und scheint nicht mehr auffällig geworden zu sein.

Merken



Tags:
, , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?