Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Sonstiges von Angst bis Zombie

Gruselige Ereignisse Teil 1: Edgar Allan Poes “The Narrative of Arthur Gordon Pym of Nantucket”

veröffentlicht am Januar 14, 2017 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Sonstiges von Angst bis Zombie

Edgar Allan Poe schrieb in seinem Leben einen einzigen Roman, der unter dem Titel “The Narrative of Arthur Gordon Pym of Nantucket” im Jahr 1838 erschien und eine ziemlich gruselige Parallele zu einem späteren Ereignis aufweist.

Der Roman handelt von A.G. Pyms Abenteuern auf den Weltmeeren. Unter anderem erleidet der Mann Schiffbrauch und ist gezwungen, das Fleisch eines Matrosen namens Richard Parker zu essen. Rund 46 Jahre später gab es wirklich einen Schiffbrüchigen namens Arthur Gordon, der, um überleben zu können, menschliches Fleisch eines Matrosen essen musste. Dieser Matrose hieß ebenfalls Richard Parker.

Auch neue Medien greifen diesen wirklich skurrilen Zufall wieder auf. So heißt zum Beispiel der schiffbrüchige Tiger im Film „Life of Pi“ ebenfalls Richard Parker, wird jedoch nicht gegessen.

Der Roman von Poe wurde später auch ins Deutsche übersetzt und ist bis heute als „Die denkwürdigen Erlebnisse des Arthur Gordon Pym“ zu erwerben.

Merken

Merken

Merken



Tags:
, , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?