Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Sonstiges von Angst bis Zombie

Gruselige Ereignisse Teil 3: Einzige Überlebende eines Serienkillerangriffs

veröffentlicht am Januar 16, 2017 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Sonstiges von Angst bis Zombie

Holly Dunn und ihr Freund wurden an der Bahnstation von einem Fremden angesprochen, der sie nach Geld fragte. Der Fremde war Angel Resendiz, ein gesuchter Serienmörder, der zu diesem Zeitpunkt schon sechs Frauen umgebracht hatte. Er bedrohte das Paar mit einem Eispickel und zerrte sie in einen Graben.

Er erschlug Hollys Freund mit einem Stein und vergewaltigte sie. Er stach mehrfach mit dem Eispickel auf sie ein, als sie sich wehrte. Sie wurde schließlich bewusstlos und Resendiz ließ sie liegen, im Glauben, sie sei tot. Nach einer Zeit erwachte die Frau und schaffte es, aus dem Graben heraus, auf das nächstgelegene Haus zuzukriechen. Dort klopfte sie an die Tür und der Hauseigentümer kam ihr zu Hilfe.

Rund zehn Jahre später wurde Angel Resendiz aufgrund ihrer Aussage verurteilt, da sie die einzige Überlebende aus fünfzehn Opfern war.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken



Tags:
, , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Kommentare sind derzeit geschlossen.