Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Gruselgeschichten, Gruselige Ausflugsziele, Mysteriöse Ereignisse, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

10 verfluchte Dörfer dieser Welt – 6. Prince Albert

veröffentlicht am März 20, 2017 von misanthrobeast | abgelegt unter Gruselgeschichten, Gruselige Ausflugsziele, Mysteriöse Ereignisse, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

In vielen Berichten über paranormale Ereignisse ist die Rede von gewalttätigen Übergriffen oder aggressiven Handlungen der jenseitigen Wesen. Doch in unserem heutigen Beitrag aus der Reihe „10 verfluchte Dörfer dieser Welt“ scheinen die übernatürlichen Kreaturen den Lebenden eher wohlwollend gesinnt zu sein.

6. Prince Albert

Das kleine Örtchen Prince Albert in Südafrika reicht zurück bis in das Jahr 1762. Das malerische Dorf mit Häusern und Straßen, die sich seit der Gründungszeit kaum bis gar nicht verändert haben, ist ein echter Geheimtipp für Südafrika-Reisende. Und da wären da auch noch die Geister von Prince Albert. Sie sollen allesamt friedlich sein und niemandem etwas zu Leide zu tun.

Das Dorf bietet Interessierten sogar eine Geister-Tour an, bei der Touristen den Geist einer jungen Braut kennenlernen, die ihr Leben am Tage vor ihrer Hochzeit verlor. Jetzt spukt sie im örtlichen Museum, jedoch soll sie bei bester Laune sein trotz ihres tragischen Schicksals. Dann wären da noch der Geist eines jungen Mädchens im Schlafanzug, die auf einem Bett im sogenannten Mearns Haus herumtollt und der Geist eines alten Mannes, der von der Veranda eines Hauses vorbeigehenden Damen zuwinkt.

Das klingt doch nach einem wirklich sehenswerten Ausflugsziel für Freunde des Paranormalen.

Nicht so einladend hingegen wirkt der nächste Beitrag über ein Dorf in Schottland, welches verflucht zu sein scheint.

Merken



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Kommentare sind derzeit geschlossen.