Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie

10 bizarre Fälle von Rache – 2. 12 Jahre Warten auf Rache

veröffentlicht am April 3, 2017 von misanthrobeast | abgelegt unter Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie

Unser heutiger Beitrag aus der Reihe „10 bizarre Fälle von Rache“ berichtet von einem extremen Fall von Rache, die 12 Jahre lang in einem jungen Mann aus Indien gärte und sich schließlich in einer unfassbaren Intensität und Brutalität entlud.

Als Alam Khan 12 Jahre alt war, musste er mit ansehen, wie sein Vater vor seinen Augen ermordet wurde. Der Mörder war ein Mann namens Mohammad Rais, ein Freund der Familie. Khan war am Boden zerstört, doch es gab nichts, was er in diesem Moment hätte tun können. Er war noch ein Kind. Doch nach dieser Tragödie war für ihn klar, dass er eines Tages Rache am Mörder seines Vaters nehmen würde.

Die folgenden 12 Jahre plante Khan seine Rache und als er schließlich 24 Jahre alt war, lockte er Mohammad Rais unter dem Vorwand, einen Handwerker zu brauchen, in seine Wohnung. Dann gab er dem Mörder seines Vaters Alkohol bis er zu betrunken war, sich zu bewegen. Dann drehte Alam seine Stereoanlage ganz auf, denn niemand sollte die Schreie Rais hören.

Khan stach immer und immer wieder auf Rais ein, bis dieser sich nicht mehr rührte. Dann nahm er einen Hammer und eine Knochensäge und zerstückelte den Leichnam in 12 Teile. Jedes Teil stellvertretend für ein Jahr des Wartens auf Vergeltung.

Ich habe 12 Jahre darauf gewartet, meinen Traum zu verwirklichen.“ , erzählte Khan der Polizei als er den kaltblütigen Mord gestand. Er verspürte keinerlei Reue. Er war glücklich, dass es endlich vorbei war.

Lesen Sie beim nächsten Mal von einem Racheakt, bei dem das Bibelzitat „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ ein wenig zu wörtlich ausgelegt wurde.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Kommentare sind derzeit geschlossen.