Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Buch- und Filmtipps, Unheimliche Natur

Die besten Horror-Romane: DER MONSTRUMOLOGE (Rick Yancey)

veröffentlicht am Mai 14, 2017 von Maniac Mathilda | abgelegt unter Halloween Buch- und Filmtipps, Unheimliche Natur

Heute legen wir den Horrorbücherwürmern unter euch ein nicht ganz so bekanntes Werk ans Herz: DER MONSTRUMOLOGE von Rick Yancey.

Direkt von der aufwendigen und ungewöhnlichen Optik des Taschenbuchs gefesselt – wobei sich diese Attribute auch eins zu eins auf den Inhalt übertragen lassen -, haben wir es in einem Schwung runtergelesen – no regrets.

Zur Handlung:
1888: Will Henry ist ein Waisenkind, das auf der Welt niemanden mehr hat außer dem kaltherzigen und kauzigen Dr. Warthrop, als dessen Assistent er trotz seines Kindesalters arbeitet. Dazu hat sich der Doktor auf ein ganz besonderes Gebiet spezialisiert: der Monstrumologie. Was tatsächlich nichts anderes heißt, als dass er Monster studiert und – falls nötig – Jagd auf diese macht. Eines Abends bekommt das ungleiche Paar Besuch eines Grabräubers, der einen grauenvollen Fund gemacht hat: eine Leiche, in die sich ein zahnbewehrtes Monster verbissen hat. Warthrop erkennt in ihr eine seltene und gefürchtete Bestie, die Menschen in Sekunden tötet und sich rasend schnell vermehrt. Und der Einzige, der sich zwischen die Monster und die Menschheit stellen kann, ist nun der Doktor – mit dem kleinen Will im Schlepptau…

Der Monstrumologe ist wahrlich ein außergewöhnliches Buch mit ganz eigenem Charme – doch zugleich wahrhaft bedrückend. Wobei die bedrückende Stimmung nicht unbedingt von der Bedrohung durch Monster ausgeht… Doch wollen wir hier nicht zu viel verraten!

Auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung für alle, die gerne mal abseits vom Mainstream wandeln. Viel Spaß beim Gruseln!



Tags:
, , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Kommentare sind derzeit geschlossen.