Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Kostüm-Tipps, Halloween Kostüme für Damen, Halloween Kostüme für Herren, Halloween Kostümierungstipps, Medien, Sonstiges von Angst bis Zombie

Die 10 fiesesten Superschurken aus Film & Serie – Teil 1

veröffentlicht am August 19, 2017 von GarnelenGaucho | abgelegt unter Halloween Kostüm-Tipps, Halloween Kostüme für Damen, Halloween Kostüme für Herren, Halloween Kostümierungstipps, Medien, Sonstiges von Angst bis Zombie

Man kann mit Fug und Recht behaupten: Das Böse übt Faszination aus. Das Überschreiten von gesellschaftlichen Normen und Grenzen reizt selbst Leute, die noch nie ein Gesetz gebrochen haben. Es gibt kaum jemanden, der sich noch nicht gewünscht hat, einfach vollkommen egoistisch zu handeln, ohne dabei auf andere Rücksicht zu nehmen. Natürlich bleibt dies bei den meisten Menschen reines Wunschdenken – andernfalls würde unsere Gesellschaft ziemlich schnell zerfallen. Wahrscheinlich neigen wir deshalb dazu, unsere niederen Begierden auf fiktive Figuren zu projizieren, die wir mit morbider Neugier beobachten und heimlich bewundern können. Überlebensgroße Superschurken haben in Filmen und Serien oft mehr Fans als die heldenhaften Protagonisten. Haben die Bösewichte auch noch nachvollziehbare Motive, die auf einem eher tragischen Hintergrund basieren, werden sie im Handumdrehen greifbar. Man ertappt sich bei Gedankenspielen, fragt sich, welchen Weg man selbst eingeschlagen hätte, wäre man mit einer ähnlichen Situation konfrontiert gewesen.
Aus diesem Grund zollen wir den 10 größten Schurken aus Filmen und Serien Respekt, stellen sie vor und ermöglichen euch sogar, in ihre Haut zu schlüpfen. Viel Spaß mit dem ersten Teil unserer Top 10!

Platz 10: Jigsaw
John Kramer, besser bekannt als Jigsaw, ist der große Antagonist in der SAW-Filmreihe. Kramer, der schwer an Krebs erkrankt war, versuchte sich das Leben zu nehmen, um seinem Schicksal zu entfliehen. Doch nachdem sein Suizidversuch scheiterte, bekam er neuen Lebenswillen und begab sich auf eine Mission: Er wollte den Überlebenstrieb anderer Menschen auf die Probe stellen. Zu diesem Zweck steckte Jigsaw seine Opfer in perfide Todesfallen, aus denen man nur mit vollstem Einsatz der geistigen und körperlichen Fähigkeiten entkommen konnte – was natürlich nicht jedem gelang …
Natürlich stellt man sich bei Jigsaw unweigerlich die Frage, wie man selbst mit einer tödlichen Krankheit umgehen würde. Würde man auch nach einer neuen Aufgabe suchen, um seinem so plötzlich befristeten Leben einen Sinn zu geben? Oder würde man sein Schicksal akzeptieren und auf das Unvermeidliche warten?
Platz 9: Maleficent
Die böse Fee aus Dornröschen wurde in dem Film Maleficent mit Angelina Jolie aus dem Jahr 2014 näher beleuchtet und mit einer tragischen Hintergrundgeschichte versehen. Maleficent war ursprünglich eine rechtschaffene Fee, die von einem Bauernsohn betrogen und ihrer Flügel beraubt wurde. Nachdem der Bauernsohn den Thron des Königreiches aufgrund seines Verrats erobert hatte, verfluchte Maleficent aus Rache seine erstgeborene Tochter Aurora zu ewigem Schlaf – die Legende von Dornröschen war geboren! Im Gegensatz zu vielen anderen Schurken auf dieser Liste wandte sich Maleficent nach vielen Jahren wieder dem Guten zu und befreite die Prinzessin selbst von ihrem Fluch.
Platz 8: Lord Voldemort
Tom Marvolo Riddle, alias Lord Voldemort, ist der große Antagonist aus der Harry Potter Saga. Voldemort war der Sohn einer Hexe und eines der Magie nicht kundigen Vaters. Kurz vor der Geburt des gemeinsamen Kindes verließ Voldemorts Vater seine Frau, die kurz nach der Geburt des gemeinsamen verstarb. Tom Riddle wuchs in Waisenhäusern auf und entwickelte dort nicht nur enormen Hass auf normale Menschen, sondern auch ein ungesundes Streben nach immer größerer Macht. Im Verlauf seiner Suche nach Macht verlor Voldemort die letzten Reste seiner Menschlichkeit und ähnelte auch vom Aussehen her kaum noch einem Menschen. Voldemort verkörpert das ultimative Streben nach egoistischen Motiven. Alles, was er tat, tat er für sich selbst. Und wer dabei auf der Strecke blieb, war ihm vollkommen gleichgültig – ein Soziopath, wie er (wortwörtlich) im Buche steht!
Platz 7: Catwoman
Die Meisterdiebin Selina Kyle macht Batman in ihrer Identität als Catwoman seit vielen Jahren das Leben schwer. Catwoman macht keinen Hehl aus ihren sexuellen Reizen und bekämpft Batman nicht nur mit Peitsche und Krallen, sondern auch mit den Waffen einer Frau. Die in hautenges Leder gekleidete Femme fatale bewegt sich als klassische Anti-Heldin stets auf einem schmalen Grat zwischen Ego- und Altruismus. Selina Kyle wuchs in einem Elendsviertel von Gotham City auf und musste sich bereits in jungen Jahren als Prostituierte durchschlagen. Deshalb behielt sie auch als Schurkin ein Herz für die Belange der Armen und setzte sich für diese ein. Batman blieben die positiven Aspekte von Catwomans Charakter natürlich nicht verborgen und er entwickelte romantische Gefühle für sie, was die Beziehung der beiden selbstredend weiter verkomplizierte …
Platz 6: Jason Vorhees
Jason Vorhees, der untote Serienmörder mit der Hockeymaske, bewies in den Freitag der 13. Filmen, dass Rachegelüste sogar den Tod überdauern können. Obwohl Jason nie ein Wort sprach und im Grunde nur eine Manifestation roher Gewalt verkörperte, kann man aufgrund seiner tragischen Hintergrundgeschichte trotzdem ein Quäntchen Mitgefühl für ihn entwickeln. Jason, der mit einem entstellten Gesicht geboren wurde, ertrank im See des Camp Crystal Lake, als er von anderen Kindern schikaniert wurde. Seine Mutter Pamela nahm nach Jasons Tod blutige Rache, auch an den Aufsehern des Camps, die ihre Aufsichtspflicht verletzt hatten.
Der Tod seiner Mutter ließ Jason schließlich von den Toten auferstehen. Seitdem rächt er sich als Untoter immer wieder an Teenagern, in denen er neue Verkörperungen seiner damaligen Peiniger sieht.


Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Kommentare sind derzeit geschlossen.