Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Gruselige Ausflugsziele, Spukorte und Mysteriöses

Beelitz: Führung durch die Horror-Chirurgie

veröffentlicht am August 8, 2018 von Dr. Dangerous | abgelegt unter Gruselige Ausflugsziele, Spukorte und Mysteriöses

Verlassene Orte üben auf so manchen Horrorfan eine magische Anziehung aus und bieten allein durch die Atmosphäre vor Ort oft genug Stoff für zahllose Geister- und Gruselgeschichten. Insbesondere verlassene Krankenhäuser gehören dazu und werden immer wieder – oftmals ohne Erlaubnis – von allzu neugierigen Besuchern und Geisterjägern frequentiert. Auch die Beelitzer Heilstätten gehörten lange dazu und sogar ein Horrorfilm mit dem Titel „Heilstätten“ hat sich schon mit der verlassenen Klinik auseinandergesetzt.

In Internetforen findet man zahlreiche Diskussionen über die Klinik, die von 1898 bis 1930 zur Behandlung von Tuberkulose und später als Militärkrankenhaus benutzt wurde. Von Türen, die sich scheinbar wie von Geisterhand öffnen, nächtlichen Schreien und satanischen Messen wird dort geschrieben. Weiter angeheizt werden die Gruselgeschichten durch zwei Mordfälle und einen Todesfall, die im Zeitraum zwischen 1991 und 2010 auf dem Gelände und im Umfeld der Klinik stattfanden.

Nachdem man sich nun jahrelang immer wieder mit ungebetenen Besuchern herumschlagen musste, die in der ehemaligen Klinik nicht nur plünderten und Schäden anrichteten, sondern auch sich selbst beim illegalen Betreten des Geländes in Gefahr brachten, wurde nun eine Lösung gefunden, die beide Seiten zufriedenstellen sollte. Denn das verfallene Gebäude kann nun – im Rahmen einer Führung – ganz offiziell besichtigt werden. Neben der Möglichkeit, Fotos von dem Gruselgebäude zu schießen, erfährt man auf diesem Wege auch gleich noch eine ganze Menge Interessantes zur Geschichte des Gebäudes, hört Zeitzeugenberichte und erfährt, wie sich die Anlage in Zukunft entwickeln soll.

Wer also in der Gegend ist und sich für die Beelitzer Heilstätten interessiert, für den könnte sich die Führung durchaus lohnen!

 



Tags:
, , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Kommentare sind derzeit geschlossen.