Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Buch- und Filmtipps, Halloween Interaktiv

Kinotipp: „Halloween“ – Michael Myers kehrt zurück

veröffentlicht am September 12, 2018 von Jacqui the Ripper | abgelegt unter Halloween Buch- und Filmtipps, Halloween Interaktiv

Es ist so weit: Die ersten Kritiken zum Sequel des Horrorfilmklassikers „Halloween“ (1978) sind da. John Carpenters Horrorfilm, der viele Fortsetzungen nach sich zog, gilt als der Slasher-Film, der den Grundstein der Slasher-Genrekonventionen für später folgende Filme legte. Mit der Fortsetzung, die einige Kritiker auf dem Toronto International Film Festival bereits sehen durften, kehren der verrückte Killer Michael Myers und die damalige Babysitterin Laurie Strode in Originalbesetzung (gespielt von Nick Castle und Jamie Lee Curtis) nach 40 Jahren auf den Bildschirm zurück.

Seit den Vorfällen von 1978 hat sich Laurie Strode nicht mehr von dem Trauma erholt. Schließlich ermordete Michael Myers drei ihrer Freunde in der Nacht vor Halloween. Lauries Familie glaubt zwar nicht daran, dass Myers wieder auftauchen könnte, doch es geschieht das Unfassbare: Der wahnsinnige Mörder kann der Irrenanstalt entfliehen und kehrt zurück nach Haddonfield – dem Wohnort der Strodes…

Kritiker bezeichnen das Sequel als eine Liebeserklärung an den Horrorklassiker, der eine würdige Fortsetzung des Originals darstellt. Obwohl einige Anspielungen nur von Kennern der Reihe als solche erkannt werden können, kann der Film auch für sich stehen. Der Humor im Film kommt ebenso nicht zu kurz – was nicht zuletzt am Komiker Danny McBride liegt, der am Drehbuch beteiligt war.

Des einen Freud‘ ist des anderen Leid – so gibt es natürlich auch negative Stimmen, die sich am Humor stören oder die der Meinung sind, dass David Gordon Green als Regisseur versuche, es allen Recht zu machen.

Überzeugt euch am besten selbst, denn ab dem 25. Oktober, knapp eine Woche vor Halloween, könnt ihr den neuen „Halloween“-Film in deutschen Kinos sehen!



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?