Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Sonstiges von Angst bis Zombie, Unheimliche Natur

Wespen verwandeln Spinnen in Zombies

veröffentlicht am Januar 9, 2019 von Jacqui the Ripper | abgelegt unter Sonstiges von Angst bis Zombie, Unheimliche Natur

Spinnen-Kostüm Und wieder ereilt uns die Nachricht von Wespen, die ihre Opfer in willenlose Zombies verwandeln. Dieses Mal geht es aber nicht um Kakerlaken, die zu Zombies werden, sondern um Spinnen, die per Manipulation ihr Nest verlassen und zur Brutstätte für Wespenlarven werden.

Forscher der kanadischen Simon-Fraser-Universität in Burnaby haben in Ecuador Spinnen der Art Anelosimus eximius dabei beobachtet, wie sie ihr Nest verließen und anfingen, ein kokonartiges Gewebe zu spinnen. Das sei für diese Spinnenart völlig untypisch, denn sie sei wenig sozial und verlässt sonst nur selten ihr Nest.

Der Forscher Fernandez-Gourrier nahm schließlich einige der Kokons mit ins Labor, aus denen schon bald Wespen der Gattung Zatypota schlüpften.

Zwar ist nicht genau geklärt, wie die Wespe es schafft, die Spinne zu manipulieren, aber es wird angenommen, dass sie ihr ein Hormon injiziert. Die Wespe legt dann ihre Eier auf den Bauch der Spinne.

Wenn die Larven schlüpfen, binden sich diese an die Spinne und ernähren sich von ihrer Körperflüssigkeit. Die Larve übernimmt, während sie weiter wächst, die Kontrolle über die Spinne. Sie bringt sie dazu, einen Kokon zu spinnen, frisst die Spinne schließlich komplett auf und legt sich in den fertigen Kokon, bis nach 9-11 Tagen eine fertig ausgewachsene Wespe schlüpft.

Das klingt ziemlich gruselig – vollkommen unter der Kontrolle eines anderen Lebewesens zu sein und als Zombie zu enden, ist schließlich keine schöne Vorstellung!



Tags:
, , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?