Neueste
Kommentare
Archive

Skull Bullet

Die Geschichte von Halloween, Halloween Deko-Tipps, Halloween Gestalten, Halloween Party Dekoration, Halloween Partyspiele, Halloween Partythemen, Halloween Rezepte, Partythemen Deko-Tipps

Die Halloween-Party für Kinder: Alles für ein Happy Halloween

veröffentlicht am September 28, 2019 von Jacqui the Ripper | abgelegt unter Die Geschichte von Halloween, Halloween Deko-Tipps, Halloween Gestalten, Halloween Party Dekoration, Halloween Partyspiele, Halloween Partythemen, Halloween Rezepte, Partythemen Deko-Tipps

Kinder lieben bunte Partys – vor allem zu Halloween! Hier bekommst du Tipps, wie du eine Halloweenparty für Kinder gestaltest.

Deine kleinen Sprösslinge werden langsam immer größer und sie wollen auch endlich mal eine richtig gruselige Halloweenparty feiern? Kein Problem, denn wir haben die perfekten Tipps für eine Halloween-Party mit Kindern! Da wird Happy Halloween ganz groß geschrieben, denn der Fokus liegt auf kinderfreundlicher Deko, lustigen Partyspielen und tollen Snackideen für die Festtafel. Die Kleinen werden sicherlich große Augen machen!

 

Deko-Ideen für kindgerechtes Halloween

Zu einer Happy Halloween-Feier sind abgetrennte Körperteile, literweise Blut und schauerhafte Dekofiguren fehl am Platz. Hier sollten Motive gewählt werden, die nicht direkt das Blut in den Adern gefrieren lassen, sondern lediglich für einen wohligen Schauer sorgen.

So bietet es sich zum Beispiel an, Girlanden mit niedlichen Hexenmotiven oder Kürbismotiven auszuwählen. Ein paar Spinnweben können bei der Dekoration des Raumes aber auch nicht schaden! Ein geschnitzter Kürbis gehört zu Halloween definitiv dazu – dieser kann auf dem Essenstisch oder im Eingangsbereich mit einer angezündeten Kerze (oder einer batteriebetriebenen Kerze) beleuchtet werden. Wie man Kürbisse selbst schnitzt sowie die passenden Schnitzvorlagen, findest du natürlich auch bei uns.

Die Dekoration kann auch ganz einfach selbst gebastelt werden: Vorratsgläser bieten sich zum Beispiel immer an, um sie gruselig zu verschönern. Es muss lediglich das Etikett entfernt werden, damit man der Fantasie freien Lauf lassen kann. Gläser können mit Window Color verschönert werden und Mullbinden sowie Wackelaugen eignen sich bestens dazu, um Mumiengläser zu gestalten, die schaurig in die Gegend schauen.

Eine super Idee für eine Gespensternacht sind außerdem Papiertüten in Weiß, auf die Gespenstergesichter gemalt werden und die mit einer Kerze oder einem elektrischen Licht von innen beleuchtet werden. Natürlich eignen sich auch die Geister-Lollis, die wir diese Woche vorgestellt haben, wunderbar als Deko.

 

Einfache Speisen für kleine Schleckermäuler

Zu Halloween dürfen natürlich auch Speisen und Getränke nicht zu kurz kommen und die sollten passend zum Thema gewählt werden!

Richtig Eindruck macht zum Beispiel grüner Wackelpudding, in dem sich kleine Plastikspinnen finden. Auch Schokoküsse sind wunderbar dazu geeignet, um eine gruselige Speise daraus zu machen: Einfach helle Schoko-Lebensmittelfarbe benutzen, um damit Gesichter auf die Schokoküsse zu malen! Backe auch Cupcakes und verziere sie mit kleinen Gespenstern, Monsteraugen oder Spinnen. Da macht das Essen gleich noch mehr Spaß!

Für die deftige Mahlzeit am Abend gibt es den Klassiker “blutige Finger” (Wiener Würstchen mit Mandeln als Fingernagel und Ketchup als Blut), Mumienwürstchen (Würstchen eingehüllt in Blätterteig und im Ofen gebacken) oder auch eine Pizza, die in Form eines Monsters belegt ist.

Als Getränke eignen sich zum Beispiel rote Säfte, die zur “Blutbowle” werden oder sogar kalte oder warme Kräutertees, die als Hexentrunk durchgehen.

 

Spiel und Spaß mit den Kleinsten

Zu einer Halloweenparty mit Kindern gehören natürlich auch Spiel und Spaß, damit die Kleinen immer voll beschäftigt bleiben. Ganz traditionell kann man mit den Kindern (wenn sie noch recht klein sind) zusammen durch die Nachbarschaft laufen, damit sie bei den Nachbarn klingeln können, um Süßigkeiten einzusammeln. Natürlich kommen dabei die schönsten Halloween-Kostüme für Kinder zum Zuge! Wenn die Kinder groß genug sind, können sie natürlich auch alleine losgehen. Wenn es mal keine Süßigkeiten einzuheimsen gibt, dann haben wir natürlich auch die passenden Halloween-Streiche für Kinder parat, mit denen die Hausbewohner ausgetrickst werden können!

Auch im Haus oder Garten können einige witzige Spiele gespielt werden, um die Kinder bei Laune zu halten. So können zum Beispiel Klopapierrollen mit schwarzen Augen bemalt (oder beklebt werden). Diese werden dann pyramidenartig übereinander gestapelt und mit einem kleinen Kürbis, der als Ball genutzt wird, müssen so viele Geister-Toilettenpapierrollen wie möglich umgeworfen werden. Eine einfache und witzige Idee!

Eine weitere Idee ist es, eine kleine Bastelstunde mit Kindern einzulegen. Dabei können die oben genannten Ideen, wie zum Beispiel Geister-Lollis basteln und Mumiengläser herzustellen, direkt als Bastelidee und anschließende Deko-Gegenstände dienen.

Wenn ein Wald, Felder oder verwinkelte Orte in der Nähe zu finden sind, dann kann auch eine kleine Geister-Schnitzeljagd organisiert werden. So sind die Kinder prima ausgelastet!

Und wenn zum Schluss immer noch etwas Energie übrig ist, dann kann man den Abend langsam ausklingen lassen. Dabei machen sich zum Beispiel (kindgerechte) Gruselfilme wie „Caspar“, die „Monster AG“ oder „Bibi Blocksberg“ sehr gut. Doch auch Hörspiele oder Geschichten, die im Schein der Taschenlampe erzählt werden, sind für einen gemütlichen Abend geeignet.

Nun hast du viele Ideen bekommen, wie du einen Halloween-Nachmittag mit Kindern gestalten kannst. Was darf sonst noch auf einer gelungenen Halloween-Kinderparty nicht fehlen? Verrate es uns in den Kommentaren! 



Tags:
, , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?