Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Nasino, die Kannibalen-Insel

Mai 5, 2016 Kommentar abgeben
Nasino, die Kannibalen-Insel

Mitten auf dem breiten sibirischen Fluss Ob liegt eine Insel, Nasino. Die Insel liegt etwa 500 Kilometer nördlich von Tomsk, wirkt idyllisch und ist zu einem Großteil mit Pappelwald bewachsen.
Doch im Jahr 1933 sah das ganz anders aus. Damals fuhr eine Gruppe Holzsammler an der Insel vorbei und konnte kaum glauben, was sie sah. „Am Ufer entlang sah man in Lappen gewickelte Stücke Fleisch“, berichtet Taissja, die damals 13 Jahre alt war und mit ihren Eltern an der Insel vorbeifuhr. Es waren, wie unschwer zu erkennen war, menschliche Gliedmaßen, die an den Bäumen und Sträuchern am Ufer hingen.

weiterlesen

Lebendig begraben und überlebt – 9. Natalya Pasternak

April 26, 2016 Kommentar abgeben
Lebendig begraben und überlebt – 9. Natalya Pasternak

Die nun folgende Geschichte aus unserer Reihe „Lebendig begraben und überlebt“ zeigt uns, dass der Mensch gegen die Wildheit der Natur nichts ausrichten und dabei blitzschnell in Lebensgefahr kommen kann.

weiterlesen

Horror pur in Sibirien! 2 Fischer haben ihren Freund gegessen!

November 4, 2014 Kommentar abgeben
Horror pur in Sibirien! 2 Fischer haben ihren Freund gegessen!

Es hört sich an wie das Drehbuch eines kranken Horrorfilmes. In Sibirien haben zwei Fischer ihren Freund gegessen, um in der Eishölle zu überleben.

weiterlesen

Der Yeti lebt!

Oktober 11, 2011 Kommentar abgeben
Der Yeti lebt!

Manche haben es geahnt, viele haben es gewusst: der Yeti lebt. Laut übereinstimmenden Medienberichten hat die Verwaltung der russischen Provinz Kemerowo eine Meldung herausgegeben, die besagt, dass ein internationales Forscherteam Beweise für die Existenz des Schneemenschen entdeckt habe.

weiterlesen

Existiert die Hölle doch? Forscher zeichnen Stimmen der Verdammten in Sibirien auf

April 7, 2010 Kommentar abgeben
Existiert die Hölle doch? Forscher zeichnen Stimmen der Verdammten in Sibirien auf

Als sowjetische Forscher in den 60er Jahren eine geologische Bohrung unternahmen, konnten sie nicht ahnen, auf was sie stoßen würden: In mehreren Kilometern Tiefe zeichnete ein Mikrofon, das tektonische Plattenbewegungen registrieren sollte, menschliche Schreie auf!

weiterlesen

Sensations-Fund in Sibirien: Alter Fingerknochen könnte Beweis für Yeti sein

März 31, 2010 Kommentar abgeben
Sensations-Fund in Sibirien: Alter Fingerknochen könnte Beweis für Yeti sein

Bereits vor zwei Jahren fanden russische Forscher in der Denissowa-Höhle in Sibirien menschliche Fossilien. Doch erst jetzt offenbarte sich, dass sich darunter ein phänomenales Relikt befand, das alte Annahmen der Anthropologie gehörig umkrempeln könnte …

weiterlesen

Gruselgeschichte: Eingang zur Hölle in Sibirien?

Dezember 23, 2009 Kommentar abgeben
Gruselgeschichte: Eingang zur Hölle in Sibirien?

Vor zwanzig Jahren entwickelte sich eine Geschichte über die Entdeckung der Hölle, die um die halbe Welt gegangen ist. Bei einer Tiefenbohrung in Sibirien sollen Wissenschaftler 1984 den Eingang zur Hölle entdeckt haben.

weiterlesen

Rätselhafte Eiskreise auf dem Baikalsee

Mai 27, 2009 Kommentar abgeben

Eiskreise auf dem Baikalsee in Sibirien von der ISS aus entdeckt.

weiterlesen